Voodoo Blues Club

Voodoo Blues Club

entsteht gerade in liebevoller Planungsarbeit. Wir legen dabei besonderen Wert darauf, in unserer Blueskneipe im Gebäude Punitz 41 einen Ort zu schaffen der warm, freundlich und gemütlich ist. Der Voodoo Blues Club ist bewusst optisch nahe an den Juke Joints des alten Amerika angelehnt. Wenig Technik, keine überkandidelten Einrichtungen, dafür wirklich gute Musik aus der Konserve und so oft als möglich Live Musik. Wir spielen Blues und Jazz und haben ein großes Herz für Kleinkunst. Durchs Klicken auf unser Logo kommst Du zur Voodoo Blues Club Seite wo du Bilder, News und Termine uvm. finden kannst.

 

Wir sind ein Vereinslokal

zur Erhaltung und Förderung von Blues und Jazzmusik. Ebenso wollen wir mit unseren Mitgliedern die Blueskultur und Musik gemeinsam leben und erhalten. Obendrein gibts keine Konzession, sondern nur die notwendigen gesetzlichen Voraussetzungen. Keep it simple….wir wollen uns nicht bereichern, sondern Kultur ermöglichen und erhalten. Mitglied zu werden und somit jegliche Besuchsmöglichkeit unseres Vereinslokals und seiner Angebote nutzen zu können ist einfach. Keine großen Anträge sondern ein Eintrag im Vereinsbuch genügt.

Unsere Musik

Vom Country und Delta Blues unserer Vorväter, hin zum Piedmont Blues einer Etta Baker oder eines Blind Blake, bis hin zu den fantastischen Stilen John Lee Hookers und Stevie Ray Vaughns. Bei uns hört ihr viele Bluesrichtungen, größtenteils von bei uns nicht so bekannten Interpreten. Dazu gibt es Tex Mex Musik a `la Mavericks, Country Musik und Cajun Musik vom Feinsten.

Und wenn ihr Glück habt ist Chris „Legba“ Haints, der Hausherr gerade in the Mood und greift in die Seiten. Spontane Sessions sind ausdrücklich jederzeit erwünscht. Musiker brauchen Auftrittsmöglichkeiten, und die bieten wir und erbitten sie von Euch.

 

Ab jetzt seht ihr hier den Baufortschritt in Bildern…